Probleme im Strafrecht oder im Migrationsrecht?

Holen Sie sich die nötige Rechtssicherheit!

Dr. Marc André Kaulfuß

Gegen Sie läuft ein Strafverfahren?

Sie werden einer Straftat verdächtigt und die Polizei will, dass Sie eine Aussage machen? Das Gericht schickt Ihnen eine Anklage oder einen Strafbefehl? Oder Sie befinden sich wegen eines Haftbefehls bereits in Untersuchungshaft? In allen Fällen gilt, unternehmen Sie nichts alleine! Sondern nur nach sorgfältiger Vorbereitung professionell verteidigt.

Mehr dazu:

Schwierigkeiten mit der Ausländerbehörde?

Die Ausländerbehörde erteilt Ihnen nur eine Duldung, obwohl Sie eine Aufenthaltserlaubnis beantragt haben? Beispielsweise weil Sie in Deutschland heiraten, studieren oder arbeiten möchten? Oder schlimmer noch, sie lehnt Ihren Antrag ab und droht Ihnen mit Abschiebung? Spätestens jetzt brauchen Sie anwaltliche Hilfe, wenn Sie weiter in Deutschland bleiben wollen.

Mehr dazu:

Asylantrag abgelehnt?

Wird Ihr Asylantrag abgelehnt, droht Ihnen die Abschiebung. Für eine Klage haben Sie häufig nur eine Woche Zeit. Ist Ihnen die Flüchtlingseigenschaft nur für 1 Jahr zuerkannt worden, ist eine Familienzusammenführung frühestens nach zwei Jahren möglich. Dagegen können Sie innerhalb von zwei Wochen klagen. Hat die Klage Erfolg, können Sie Ihre Familie früher nach Deutschland holen.

Mehr dazu:

Zur Person

Sie haben ein rechtliches Problem im Strafrecht oder im Migrationsrecht (Ausländer- und Asylrecht).

Ein Problem, das Sie selbst nicht lösen können und als Laie auch nicht versuchen sollten. Wer selbst betroffen ist, verliert den klaren Blick auf die Dinge und trifft so häufig die falsche Entscheidung.

Deren Folgen zu korrigieren ist schlimmstenfalls nachträglich nicht mehr möglich oder bestenfalls deutlich teurer, als wenn Sie von vornherein anwaltlich beraten richtig gehandelt hätten. Zum Beispiel mit meiner Hilfe – als Rechtsanwalt und Fachanwalt – mit 15 Jahren Berufserfahrung.

Als Fachanwalt für Strafrecht bin ich Strafverteidiger mit Herzblut, Ausdauer und Biss und zusätzlich im Ausländerrecht und im Asylrecht tätig. Um mein Wissen zu vertiefen bin ich angemeldet, für den im Herbst 2016 beginnenden Fachanwaltslehrgang für Migrationsrecht.

Mit Nachdruck nehme ich Ihre Interessen wahr. Freundlich im Ton, konsequent in der Sache. Mit fundiertem Rechtswissen und umfassender Aktenkenntnis. Als Referent zur Elektronischen Akte (E-Akte – vorrangig in Strafsachen) in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung auch technisch auf der Höhe der Zeit: Strafverteidiger und Fachanwalt im 21. Jahrhundert.

Rechtsberatung gesucht?

Jetzt kontaktieren